Politik

Artikelbild zum Thema: Bernd Lucke schreibt einen Brief an den Präsidenten des Europäischen Parlaments: Artikel 13 stoppen!

Bernd Lucke schreibt…

Brüssel (ots) - Das Europäische Parlament sollte die Abstimmung bis nach der Europawahl…

Artikelbild zum Thema: AfD-Fraktion unterstützt Welt-Down-Syndrom-Tag

AfD-Fraktion unterstützt…

Berlin (ots) - Die AfD-Fraktion um Deutschen Bundestag unterstützt den heutigen…

Artikelbild zum Thema: Transatlantik-Koordinator Beyer auf Nachrichtensender WELT zu wiederholten Drohungen des US-Botschafters Grenell: Wir werden jetzt wachgerüttelt durch eine unschöne Art

Transatlantik-Koordinator…

Berlin (ots) - Peter Beyer (CDU), Koordinator der Bundesregierung für die transatlantischen…

Artikelbild zum Thema: LKR, Bernd Lucke und die Liberal-Konservativen Reformer zur Europawahl zugelassen

LKR, Bernd Lucke und…

Berlin (ots) - Der Bundeswahlausschuss hat heute die Parteien (und sonstige politische…


DeutschlandTrend im…

Köln (ots) - Sperrfrist: 21.09.2018 00:00 Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist. Sperrfrist für Print, Online und elektronische Medien: Donnerstag, 20. September 2018, 23.59 Uhr. Für Nachrichtenagenturen: frei mit Übernahme des Sperrfristvermerks. Verwendung nur mit Quellenangabe…


Stuttgarter Nachrichten:…

Stuttgart (ots) - Wo Menschen arbeiten, sind Fehler nie ganz auszuschließen. Das Krankenhaus macht da keine Ausnahme. Diese Gewissheit darf jedoch nicht dazu verleiten, Fehler im Medizinbetrieb als unvermeidlich hinzunehmen. Wer mehr Patientensicherheit in Krankenhäusern einfordert, kommt um dieses Thema nicht herum: Die Personalschlüssel auf deutschen…


Badische Zeitung:…

Freiburg (ots) - Aber wo bleibt das gemeinsame Projekt, die Vision für das Baden-Württemberg der Zukunft (und jetzt bitte nicht Digitalisierung rufen)? Mit so einem Anspruch, wie ihn rot-grüne oder schwarz-gelbe Koalitionen gern in Präambeln schreiben, wären diese beiden Parteien überfordert. Sie teilen sich die Macht nicht aus Sympathie oder weltanschaulicher…


Westfalen-Blatt: Das…

Bielefeld (ots) - Es gibt politische Auseinandersetzungen, da ist der Misserfolg der einen Partei automatisch der Triumph der anderen Partei. Auch im Fall Maaßen gibt es jetzt eine solche Interpretation. Demnach habe sich der angeschlagene CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer (mal wieder) mit großer List behauptet, während SPD-Parteichefin…


Rheinische Post: Kommentar:…

Düsseldorf (ots) - Bei der Migrationspolitik kommt Europa nur langsam aus der Sackgasse. Nachdem sich die Regierungen aus Ungarn und Italien den Sommer über aufgeführt haben, wie es sich unter Partnern nicht gehört, sind sie nun wieder an den Tisch zurück gekommen. Seit drei Jahren leisten sich aber die Staats- und Regierungschefs erbitterten Streit…


Mittelbayerische Zeitung:…

Regensburg (ots) - Haben Sie heute schon auf Ihr Smartphone geschaut? Für viele Menschen ist ihr Mobiltelefone das erste, was sie nach dem Aufstehen in die Hand nehmen und das letzte, was sie vor dem Zubettgehen auf den Nachttisch legen. Wir schauen, ob neue WhatsApp-Nachrichten oder Mails eingegangen sind oder was auf Facebook, Instagram oder Twitter…


Der Tagesspiegel:…

Berlin (ots) - Das Mauer-Projekt "Dau" kann in diesem Jahr in Berlin nicht stattfinden. Die nötigen Genehmigungen werden nicht rechtzeitig erteilt. Das wollen laut einem Bericht des "Tagesspiegels" (Freitagausgabe) Verkehrssenatorin Regine Günther (parteilos, für Grüne) und Stadträtin Sabine Weißler am Freitagmorgen bei einer Pressekonferenz verkünden.…


Allg. Zeitung Mainz:…

Mainz (ots) - Die spinnen, die Briten? Nein, so einfach wie Asterix und Obelix kann man sich die Sache nicht machen. Allerdings: Etwas mehr als ein Körnchen Wahrheit steckt schon drin, in diesem Satz. Man muss sich das immer wieder vor Augen halten, damit es möglichst nicht noch einmal passiert. Hasardeure wie der Londoner Ex-Bürgermeister und Ex-Außenminister…


neues deutschland:…

Berlin (ots) - »Völlig unerträglich.« So bezeichnet das Internationale Auschwitz Komitee das, was in Europa dieser Tage vor sich geht: Dass »die Not von Flüchtlingen und die Angst vor ihnen von rechten Demagogen genutzt« werde, »um erneut eine gesellschaftliche Atmosphäre des Hasses und der Verfolgung gegen Minderheiten aufzubauen«. Die Mahnung richtete…


Berliner Zeitung:…

Berlin (ots) - Dass die Zahl der geförderten Wohnungen sinkt, weist auf ein grundlegendes Dilemma: In Deutschland stehen geförderte Wohnungen nur ein paar Jahrzehnte zur Verfügung und gehen dann als mietpreisgebundene Wohnungen verloren. Ziel müsste sein, Sozialwohnungen dauerhaft zu sichern. Auf dem alternativen Wohngipfel wurde das übrigens ebenfalls…