Immobilien

Artikelbild zum Thema: 10 Jahre Wohn-Riester: Darum lohnt sich die Eigenheimrente

10 Jahre Wohn-Riester:…

Stuttgart (ots) - Wohn-Riester wird stetig populärer. Seit ihrer Einführung vor…

Artikelbild zum Thema: Immer mehr Vermieter lassen den Heizenergieverbrauch digital ablesen

Immer mehr Vermieter…

Essen (ots) - Immer mehr Vermieter setzen für die Verbrauchserfassung auf Funktechnologie.…

Artikelbild zum Thema: Wer dämmt, gewinnt - Wärmedämmung zahlt sich vielfach aus

Wer dämmt, gewinnt…

Münster (ots) - So wird Opas Haus kuschelig Die große Liebe begegnet entschlossenen…

Artikelbild zum Thema: Beginn der Heizperiode: Kosten für Gas und vor allem Heizöl höher als 2017

Beginn der Heizperiode:…

München (ots) - Gas: Kosten zwei Prozent höher als im Vorjahr / Heizöl: deutlicher…


Die Völkerwanderung…

Artikelbild zum Thema: Die Völkerwanderung zum Job Augsburg (ots) - An jedem Werktag lässt sich in Deutschland Erstaunliches beobachten: Millionen von Menschen steigen in Autos, Züge, Busse, auf Fahrräder oder Motorroller, um zu ihrem Job in einem anderen Landkreis zu gelangen. Doch wie wirkt sich diese zeitraubende Völkerwanderung auf die Arbeitszufriedenheit oder den persönlichen Stress-Level aus? Die Orizon Arbeitsmarktstudie 2018 zeigt: Trotz des täglichen Pendelns zum Job und gestiegenen Ansprüchen an die Work-Life-Balance fühlt sich die überwältigende Mehrheit der Arbeitnehmer wohl an ihrem Arbeitsplatz. Für die Studie im Auftrag des Personalunternehmens Orizon befragte das unabhängige Marktforschungsinstitut Lünendonk über 2.000 bevölkerungsrepräsentativ ausgewählte Arbeitnehmer. Der Pendleratlas der Bundesagentur für Arbeit legt Erstaunliches offen: 39 Prozent aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten pendeln zur Arbeit in einen anderen Landkreis - das sind insgesamt 12,5 Millionen Menschen. Einzelne Landkreise stechen besonders hervor. In Augsburg etwa machen sich von rund 100.000 Beschäftigten jeden Morgen rund 61 Prozent…


Wohnbaugipfel der…

Nürnberg (ots) - Seit die Große Koalition 2013 an die Regierung kam, sind die Mieten in 79 von 80 Großstädten gestiegen, das zeigt eine Marktanalyse von immowelt.de / Am stärksten sind die Preise in Berlin (+52 Prozent) nach oben geklettert, der Quadratmeter kostet aktuell im Median 11,40 Euro / Auch Augsburg (+40 Prozent), München (+35 Prozent) und…


In Hafencity: bald…

Hamburg (ots) - In Zeiten knappen Wohnraums ist das Nachverdichten - das nachträgliche Bebauen freier Flächen innerhalb bestehender Bebauung - vor allem in Großstädten ein großes Thema. Allerdings benötigt der Bau von Gebäuden viele Rohstoffe und viel Energie. Direkt in der Hamburger Hafencity beabsichtigt das Unternehmen Garbe Immobilien-Projekte…


Zauberhaftes Arabien…

Dubai, Vae (ots/PRNewswire) - - Ein Hotel, inspiriert von den traditionellen Häusern emiratischer Händler, eröffnet im Herzen des alten Dubai: Aufenthalt ab 250 AED (ca. 59 Euro) Das neu eröffnete Al Seef Hotel by Jumeirah, gelegen im Herzen des alten Dubais, ist eine Hommage an die Tradition der emiratischen Händler, Reisende zu Hause willkommen zu…


WELT-Emnid-Umfrage…

Berlin (ots) - Steigende Mieten, fehlende Baugrundstücke - nicht nur in den Großstädten ist bezahlbarer Wohnraum Mangelware. Beim Wohngipfel der Bundesregierung sollen Lösungen gefunden werden. In einer repräsentativen WELT-Emnid-Umfrage glauben nur 26 Prozent der Befragten, dass die Bunderegierung einen weiteren Anstieg der Mieten verhindern kann.…


alfatraining geht…

Artikelbild zum Thema: alfatraining geht mit dem neuem Bildungsportal alfatraining.com online Karlsruhe (ots) - alfatraining zählt zu den größten und erfolgreichsten Bildungsanbietern im Bereich der beruflichen Weiterbildung in Deutschland. Seit Anfang September ist die Bildungsplattform www.alfatraining.com mit spannenden Themen der beruflichen Weiterqualifizierung online. Digitalisiertes Arbeiten und Lernen In der heutigen Arbeitswelt arbeiten Firmen weltweit vernetzt zusammen. Der Einsatz von einem Videokonferenzsystem gehört daher zum Lehrgangskonzept von alfatraining. Neben der Vermittlung von Methoden der modernen Kommunikation, ist die Stärkung der Medienkompetenz ein weiterer Aspekt der Live-Onlineschulung. Das Fraunhofer Institut bestätigte in einer Studie: "Videokonferenzen verbessern die Arbeitsatmosphäre nachhaltig, Menschen arbeiten kreativer und sind mehr mit dem Ergebnis zufrieden."* Weitere positive Aspekte dieser Lehr- und Lernform sind, dass sich Zusammenarbeit effizienter gestalten lässt und Teams barrierefrei sowie inklusiv agieren können. Qualifizierung statt Fachkräftemangel Bei alfatraining können Interessierte ihre individuelle Seminarkombination aus diversen…


Erwin Huber: Gebäude-Aufstockung…

München (ots) - Die CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag befürwortet, bestehende Gebäude zur Schaffung von Wohnraum aufzustocken. "Wir begrüßen die Bundesratsinitiative Bayerns, solche Vorhaben besonders steuerlich zu fördern. Das ist ein wichtiger Baustein, um schnell mehr Wohnraum zu schaffen", sagt Erwin Huber, Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft…


Baugewerbe: Den Worten…

Berlin (ots) - "Die Richtung stimmt! Wir begrüßen die Beschlüsse, die im Rahmen des Wohnungsbaugipfels gefasst wurden, grundsätzlich. Aber Beschlüsse alleine reichen nicht. Nun geht es darum, die Beschlüsse möglichst zügig umzusetzen. Und dafür war es richtig und wichtig, dass alle drei staatlichen Ebenen, Bund, Länder und Kommunen beteiligt waren…


Lange: Die Wohnraumoffensive…

Berlin (ots) - Der Wohngipfel ist ein Erfolg für unsere Bau- und Wohnungspolitik Am heutigen Freitag hat sich die Bundesregierung mit Vertretern von Ländern, Kommunen, der Bau- und Immobilienwirtschaft, dem Deutschen Mieterbund und den Gewerkschaften zum sogenannten "Wohngipfel" getroffen. Hierzu erklärt der Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion,…


Wegner: Wollen den…

Berlin (ots) - Ergebnisse sind Auftakt für einen Meilenstein in der Wohnungspolitik des Landes Am heutigen Freitag hat sich die Bundesregierung mit Vertretern von Ländern, Kommunen, der Bau- und Immobilienwirtschaft, dem Deutschen Mieterbund und den Gewerkschaften zum sogenannten "Wohngipfel" getroffen. Hierzu erklärt der baupolitische Sprecher der…