Launch eines Anlagefonds für Automobilsammler

4649
pathdoc - Fotolia
pathdoc - Fotolia

Luxemburg –

Anlässlich der Oldtimer-Messe „Retromobile Classic Car Show“ kündigt das in Luxemburg ansässige Unternehmen Art & Motion® (Halle 1, Stand N 026) die Einführung eines speziellen Anlageprodukts für Oldtimer und außergewöhnliche Automobile an.

Der Markt für Sammlerautos verzeichnet seit Anfang 2000 ein deutliches Wachstum und wird zunehmend zu einer eigenständigen finanziellen Anlageform. Mit einem Wertezuwachs von mehr als 350 % während der letzten 10 Jahre wurde der Sammlermarkt zu einer alternativen Anlagemöglichkeit, die wenig mit den traditionellen Anlageformen zu tun hat und so eine interessante Möglichkeit zur Portfolio-Diversifizierung bietet.

Art & Motion® ermöglicht jetzt Anlageberatern, anspruchsvollen Kunden mit entsprechender Begeisterung dieses neue und leistungsfähige Anlageprodukt anzubieten. Das Produkt verfügt über einen ISIN-Code und ist bei einer Mindest-Anlagesumme von 125.000 Euro zahlungskräftigen Investoren vorbehalten.

Laurent Lefebvre und Alain Metat, die verantwortlich für das Angebot sind, halten Sammlerautos für echte Kunstobjekte, die von Meistern ihres Handwerks erschaffen wurden. Im Einklang mit ihrer Anlagestrategie, die sich unter anderem der Restaurierung und Erhaltung von Prestige-Automobilen widmet, strebt Art & Motion® danach, als Bewahrer des automobilen Erbes zu fungieren und so die traditionelle Handwerkskunst zu erhalten.

Art & Motion® bietet seinen Kunden dank der langjähriger Familientradition im Liebhabermarkt eine einzigartige Expertise im Automobilmarkt an.

Art & Motion® empfiehlt den Anliegern kurzfristige Liquidität und plant im Gegenzug eine Nettorendite von > 7 % pro Jahr. Kurzfristiges Anlageziel ist eine Dividendenauszahlung zwei Jahre nach dem Start.

Die Legitimität der Initiative beruht auf den sich gegenseitigen ergänzenden Fachkenntnissen der beiden Initiatoren: Laurent Lefebvre, Sohn von Oscar Lefebvre, dem Gründer des renommierten Atelier des Côteaux, hat seine Kindheit inmitten von Oldtimern verbracht. Er entwickelte eine Leidenschaft für diese außergewöhnlichen Autos und verfügt inzwischen über ein unumstrittenes Fachwissen. Er ist für das Management des Investmentprodukts zuständig.

Alain Mestat, früherer Marketing- und Kommunikationsdirektor der Edmond de Rothschild Group, hat mehr als 25 Jahre Erfahrung im Finanzmarkt und ist für das operationelle Geschäft und Marketing verantwortlich.

Original-Content von: Art&Motion, übermittelt durch news aktuell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here