"Studio Friedman" am 6. Dezember: Armut trotz Arbeit - braucht es einen Neustart in der Sozialpolitik?

2018-12-05 17:11:06

Berlin (ots) - Laut Statistischem Bundesamt ist fast jeder Fünfte von Armut oder sozialer Ausgrenzung in Deutschland betroffen, obwohl allein im ersten Halbjahr 48,1 Milliarden Euro Überschuss erwirtschaftet wurden. Seit der Wiedervereinigung war die Beschäftigung noch nie so hoch wie heutzutage. Warum kommt jener Erfolg nicht bei allen an? Müssen die Löhne erhöht und die Steuern gesenkt werden? Welche Maßnahmen könnten zu einer sozialen Absicherung beitragen? Darüber diskutiert Michel Friedman mit Karl Lauterbach, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD im Bundestag, und Michael Theurer, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender der FDP im Bundestag. Die komplette Sendung in der WELT-Mediathek nach Ausstrahlung unter: www.welt.de/studiofriedman "Studio Friedman" - immer donnerstags um 17.15 Uhr auf WELT
Telefon: +49 30 2090 4625 Mail: presseteam@welt.de Mediencenter: www.presse.welt.de


Original-Content von: WELT, übermittelt durch news aktuell

Stichwörter

  • Soziales
  • Arbeit
  • Armut
  • Bundestag
  • Friedman
  • Fraktionsvorsitzender
  • Stellvertretender
  • Karl
  • Mail
  • Telefon
  • Doku
  • Programmkommunikation
  • Pressekontakt
  • Studio
  • Ausstrahlung
  • Sendung-Mediathek
  • Theurer
  • Michael
  • Lauterbach
  • Berlin
  • Statistischem
  • Euro
  • Bundesamt
  • Ausgrenzung
  • Deutschland
  • Halbjahr
  • Milliarden
  • Wiedervereinigung
  • Michel
  • Beschäftigung
  • Erfolg
  • Löhne
  • Steuern
  • Maßnahmen
  • Absicherung
  • Mediencenter

Verwandte Artikel

Steuerliche Forschungsförderung…

Köln (ots) - Seit vielen Jahren wird in Deutschland über die Einführung einer steuerlichen Forschungsförderung diskutiert. Am Mittwoch dieser Woche hat…

Gesetzentwurf zur…

Berlin (ots) - Der Gesetzentwurf von Bundesfinanzminister Scholz zur Grundsteuerreform droht zur erheblichen Belastung privater Denkmaleigentümer zu führen.…

Ohoven: Gesetz zur…

Berlin (ots) - Zur Verabschiedung des Gesetzes zur steuerlichen FuE-Förderung im Bundeskabinett erklärt Mittelstandspräsident Mario Ohoven: "Das Gesetz…

Forschung: Wer beauftragt,…

Berlin (ots) - Das Bundeskabinett hat heute das Gesetz zur steuerlichen F&E-Förderung beschlossen. Dazu sagt Dr. Kai Joachimsen, Hauptgeschäftsführer…