Straubinger Tagblatt: Neuer BMW-Chef unter Druck

2019-07-19 17:03:11

Straubing (ots) - BMW ist alles andere als ein Sanierungsfall und doch sind die Eigentümer nervös. Das ist ein wenig so, wie wenn ein Einser-Schüler plötzlich eine Zwei plus mit nach Hause bringt. Zipse hilft es nichts, aus alten Fehlern zu lernen, er muss auf einem ganz neuen Spielfeld mit neuen Regeln um Ballbesitz und Tore kämpfen. Dabei hat er nicht zehn Mitstreiter, sondern 21 Gegner. So bleibt zu hoffen, dass der BMW-Aufsichtsrat mit seiner Personalentscheidung ein glücklicheres Händchen hat als dies in der Politik in diesen Tagen der Fall ist.
Telefon: 09421-940 4449 schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Stichwörter

  • Wirtschaft
  • Tagblatt
  • Straubinger
  • Politik
  • Straubing
  • Personalentscheidung
  • Schneider
  • Gerald
  • Ressortleiter
  • Pressekontakt
  • Tagen
  • Händchen
  • BMW-Aufsichtsrat
  • Sanierungsfall
  • Gegner
  • Mitstreiter
  • Tore
  • Ballbesitz
  • Regeln
  • Spielfeld
  • Fehlern
  • Zipse
  • Hause
  • Einser
  • Eigentümer
  • Telefon

Verwandte Artikel

Laverana qualifiziert…

Hannover (ots) - Naturkosmetikhersteller Laverana für die Endrunde des Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2020 - mittelgroße Unternehmen - nominiert. Die…

TERMINAVISO: In Kürze…

Wien (ots) - Wienerberger AG lädt zur Ergebnispräsentation 1.Halbjahr 2019 - Datum: Dienstag 13.08.2019 - Uhrzeit: 09:00 Uhr MESZ - Webcast: http://webtv.braintrust.at/wienerberger/2019-08-13/…

Der Tagesspiegel:…

Berlin (ots) - Die Industrie- und Handelskammer Berlin (IHK) hat sich gegen eine Gewerbemietpreisbremse ausgesprochen. "Aus unserer Sicht ist die Gewerbemietpreisbremse…

Biogas-Branche erwartet…

Freising (ots) - In 120 Tagen beginnt in Nürnberg die 29. BIOGAS Convention & Trade Fair; der traditionelle Treffpunkt für die nationale und internationale…