Straubinger Tagblatt: Hohe Betriebskosten

2018-11-06 16:29:18

Straubing (ots) - Die Betriebskosten der Demokratie sind zu hoch. Auch das führt zur Politikverdrossenheit. Denn die Bürger müssen für ihre Steuern hart arbeiten. Und den Zerfall der Infrastruktur mit ansehen. Nun erfahren sie wieder einmal, wie sorglos der Staat mit ihrem Geld umgeht.
Telefon: 09421-940 4449 schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Stichwörter

  • Politik
  • Straubinger
  • Tagblatt
  • Straubing
  • Schneider
  • Gerald
  • Wirtschaft
  • Ressortleiter
  • Pressekontakt
  • Betriebskosten
  • Staat
  • Infrastruktur
  • Zerfall
  • Steuern
  • Bürger
  • Politikverdrossenheit
  • Demokratie
  • Telefon

Verwandte Artikel

Rheinische Post: Kommentar:…

Düsseldorf (ots) - Bei Steuern und Abgaben muss der Staat drei Bedingungen erfüllen. Erstens: Er muss sparsam haushalten. Zweitens: Das Wie und Warum…

Mallorca nimmt Mietwagen…

Köln (ots) - - Kommt die Ökosteuer jetzt doch? Vermieter weist auf CO2-Steuer hin - Mietwagen blockieren öffentliche Parkplätze Mallorca wird immer mehr…

BDI zum Treffen der…

Berlin (ots) - Zur Diskussion um die Einführung einer Digitalsteuer anlässlich des Treffens der EU-Wirtschafts- und Finanzminister äußert sich BDI-Hauptgeschäftsführer…

Alleine im Bad

Berlin (ots) - Wenn ein Kind bereits dreieinhalb Jahre alt ist, dann kann es beim nächtlichen Aufwachen durchaus alleine den Gang zur Toilette bewältigen…