Rheinische Post: Grüne nennen Bedingungen für Wahl Webers

2018-11-08 23:00:02

Düsseldorf (ots) - Nach der Wahl von CSU-Vize Manfred Weber zum EVP-Spitzenkandidaten haben die Grünen Bedingungen für eine Wahl Webers zum EU-Kommissionspräsidenten genannt. "Wir können uns eine Unterstützung nur vorstellen, wenn wir ein stärkeres, ökologischeres und gerechteres Europa bekommen, sagte Grünen-Europapolitiker Sven Giegold der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Freitag). Selbst wenn die EVP größte Fraktion werde, habe diese "kein Abo auf den Präsidenten", erklärte Giegold. Entscheidend sei eine Mehrheit im Europaparlament. Dies müsse in Gesprächen ähnlich der Koalitionsverhandlungen in Deutschland geklärt werden, betonte der Grünen-Politiker.


Telefon: (0211) 505-2621



Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Stichwörter

  • Politik
  • Post
  • Rheinische
  • Giegold
  • Wahl
  • Düsseldorf
  • Redaktion
  • Pressekontakt
  • Grünen-Politiker
  • Deutschland
  • Koalitionsverhandlungen
  • Gesprächen
  • Europaparlament
  • Mehrheit
  • Präsidenten
  • Fraktion
  • Freitag
  • Düsseldorfer
  • Rheinischen
  • Sven
  • Grünen-Europapolitiker
  • Europa
  • Unterstützung
  • EU-Kommissionspräsidenten
  • Webers
  • Bedingungen
  • Grünen
  • EVP-Spitzenkandidaten
  • Weber
  • Manfred
  • CSU-Vize
  • Telefon

Verwandte Artikel

Tarifverhandlungen…

Berlin (ots) - In der ersten Verhandlungsrunde über einen neuen Gehaltstarifvertrag für Medizinische Fachangestellte trennten sich die Arbeitsgemeinschaft…

Der Tagesspiegel:…

Berlin (ots) - Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) hält den AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland für deutlich problematischer als den Co-Chef Jörg…

Franz Wiese: "Die…

Potsdam (ots) - Zu der Ablehnung des "Brexit-Deals" im britischen Unterhaus erklärt der europapolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg,…

Magwas: Frauenanteil…

Berlin (ots) - Vernetzung von Frauen damals wie heute wichtig Am heutigen Donnerstag findet im Deutschen Bundestag eine Feierstunde anlässlich des 100.…