Rheinische Post: Grüne nennen Bedingungen für Wahl Webers

2018-11-08 23:00:02

Düsseldorf (ots) - Nach der Wahl von CSU-Vize Manfred Weber zum EVP-Spitzenkandidaten haben die Grünen Bedingungen für eine Wahl Webers zum EU-Kommissionspräsidenten genannt. "Wir können uns eine Unterstützung nur vorstellen, wenn wir ein stärkeres, ökologischeres und gerechteres Europa bekommen, sagte Grünen-Europapolitiker Sven Giegold der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Freitag). Selbst wenn die EVP größte Fraktion werde, habe diese "kein Abo auf den Präsidenten", erklärte Giegold. Entscheidend sei eine Mehrheit im Europaparlament. Dies müsse in Gesprächen ähnlich der Koalitionsverhandlungen in Deutschland geklärt werden, betonte der Grünen-Politiker.
Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Stichwörter

  • Politik
  • Post
  • Rheinische
  • Giegold
  • Wahl
  • Düsseldorf
  • Redaktion
  • Pressekontakt
  • Grünen-Politiker
  • Deutschland
  • Koalitionsverhandlungen
  • Gesprächen
  • Europaparlament
  • Mehrheit
  • Präsidenten
  • Fraktion
  • Freitag
  • Düsseldorfer
  • Rheinischen
  • Sven
  • Grünen-Europapolitiker
  • Europa
  • Unterstützung
  • EU-Kommissionspräsidenten
  • Webers
  • Bedingungen
  • Grünen
  • EVP-Spitzenkandidaten
  • Weber
  • Manfred
  • CSU-Vize
  • Telefon

Verwandte Artikel

Leikert: London muss…

Berlin (ots) - EU kommt Großbritannien mit Fristverlängerung entgegen Die EU-Staats- und Regierungschefs haben Großbritannien eine längere Frist für den…

junge Welt: Russlands…

Berlin (ots) - Sergej N. Netschajew, Botschafter der Russischen Föderation in der Bundesrepublik, kritisiert im Interview mit junge Welt einen aggressiven…

Ulm gegen Artikel…

Ulm (ots) - Europaweit werden die Menschen am Samstag auf die Straße gehen, um unter dem Stichwort "Artikel 13" gegen die geplante Reform des Urheberrechts…

Connemann: Freier…

Berlin (ots) - Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen wird rechtssicher, eindeutig und praxistauglich umgesetzt Am gestrigen Donnerstag hat die Große…