FCA Italy und LexisNexis Risk Solutions entwickeln Möglichkeit der Partnerschaft, um neue, vorteilhafte und maßgeschneiderte Versicherungsdienstleistungen anzubieten

2019-08-01 10:42:30

- Durch die andauernde Partnerschaft zwischen FCA Italy und LexisNexis Risk Solutions in Europa werden Autofahrern maßgeschneiderte Versicherungsdienstleistungen angeboten, die die Konnektivität im Fahrzeug, Fahrdaten- und Fahrerassistenzsysteme nutzen. - Für FCA ist die LexisNexis® Risk Solutions-Initiative Teil des neuen globalen "Ökosystems" für vernetzte Fahrzeuge, das im vergangenen April angekündigt wurde und die Online-Funktionen von FCA-Fahrzeugen weltweit verbessern soll. - FCA und LexisNexis werden ihre Zusammenarbeit über ein europaweites Versicherungspanel ausbauen, das Fahr- und Fahrzeugdaten von Autoherstellern und Versicherungsunternehmen, die Teil von LexisNexis? Telematics Exchange sind, bereitstellen. Turin, Italien (ots/PRNewswire) - Der weltweite Autobauer FCA Italy und LexisNexis® Risk Solutions, ein führendes Daten-, Analyse- und Technologieunternehmen, entwickeln eine Möglichkeit der Partnerschaft, um europäischen FCA-Kunden den Zugang zu einer Reihe neuer, maßgeschneiderter und vorteilhafter Kfz-Versicherungsdienstleistungen zu ermöglichen, die auf Fahrstil- und Fahrzeugsicherheitssystemen basieren. Für FCA ist die heute angekündigte Initiative Teil des neuen globalen "Ökosystems" für vernetzte Fahrzeuge, das im vergangenen April angekündigt wurde und die Online-Funktionen von FCA-Fahrzeugen weltweit verbessern soll. Die Plattform bietet nicht nur ein ideales technisches Umfeld für Elektrofahrzeuge, sondern unterstützt auch die FCA-Palette an Mobilitätsdiensten, darunter Bezahloptionen, auf der tatsächlichen Fahrzeugnutzung basierende Versicherungspolicen sowie kurz-, mittel- und langfristige Fahrzeug-Mietlösungen und private Carsharing-Lösungen.
Genauer gesagt werden durch die laufende Zusammenarbeit vernetzte FCA-Fahrzeuge auf den Straßen Europas in das Programm einbezogen. LexisNexis Risk Solutions wird sein technologisches Know-how in der Datenanalyse und -verwaltung nutzen, um den Kfz-Versicherungsunternehmen innovative Telematiklösungen anzubieten, die für jeden einzelnen Verbraucher maßgeschneidert sind.
FCA und LexisNexis werden ihre Zusammenarbeit über ein europaweites Versicherungspanel ausbauen, das Fahr- und Fahrzeugdaten von Autoherstellern und Versicherungsunternehmen, die Teil von LexisNexis Telematics Exchange sind, bereitstellen.
Die analysierten Daten, die stets in Übereinstimmung mit den Bestimmungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten und mit Zustimmung des Kunden verwendet werden, werden einen Überblick über das Risiko und das Verhalten des Fahrers und des Fahrzeugs geben. Ab 2020 können FCA-Kunden ihre Telematik- und Fahrzeugdaten mit LexisNexis und Versicherungsunternehmen teilen, um auf attraktive, maßgeschneiderte Versicherungsprodukte zuzugreifen, die von den Unternehmen der Plattform angeboten werden.
Santo Ficili - Leiter EMEA Mopar Service, Teile & Kundenbetreuung, Italy Business Center & EMEA Sales Operation, kommentierte den Beginn der Entwicklung der Zusammenarbeit mit folgenden Worten: "Unsere Beziehung zu LexisNexis Risk Solutions vereint technologische und datentechnische Fähigkeiten, die es uns ermöglichen, neue Produkte und Dienstleistungen für unsere Kunden auf Grundlage ihrer Fahrdaten und Fahrerassistenzsysteme zu entwickeln. Gemeinsam können wir innovative Angebote erstellen und mehr Wahlfreiheit, mehr Wert und mehr Komfort bieten. Unsere Teilnahme an LexisNexis Telematics Exchange und die Zusammenarbeit mit dem Pan-European Insurance Panel werden auch die Entwicklung von Versicherungsdiensten für vernetzte Fahrzeuge vorantreiben."
"FCA wird eine wichtige Rolle im Automobilsektor spielen, indem das Unternehmen seinen Kunden Dienstleistungen für vernetzte Fahrzeuge anbietet und Daten verwendet, um die Gesamtbetriebskosten zu senken", so Paul Stacy, Leiter Automotive Development bei LexisNexis Risk Solutions. "Das Interesse der Verbraucher, ihre Einwilligung zum Datenaustausch zu erteilen, wird zunehmen, da sie dadurch auf bestimmte Dienste zugreifen können und FCA vorbereitet ist, um die Bedürfnisse dieser anspruchsvollen Kundschaft zu erfüllen."


Original-Content von: LexisNexis Risk Solutions, übermittelt durch news aktuell

Stichwörter

  • Computer
  • Auto
  • Transport
  • LexisNexis
  • RISK
  • Solutions
  • Teil
  • Zusammenarbeit
  • Fahrzeuge
  • Fiat
  • Kunden
  • Daten
  • Fahrzeugdaten
  • Exchange
  • Informationen
  • Telematics
  • Italy
  • Versicherungsunternehmen
  • Chrysler
  • Unternehmen
  • Logo
  • FCA-Kunden
  • Behörden
  • Branchen
  • Partnerschaft
  • EMEA
  • Plattform
  • Analysen
  • Mopar
  • Leiter
  • Automobiles
  • Marken
  • Entwicklung
  • Verbraucher
  • Daten-
  • Autoherstellern
  • RELX
  • Fahrerassistenzsysteme
  • April
  • Versicherungspanel
  • Fahr-
  • FCA-Fahrzeugen
  • Dienstleistungen
  • Automotive
  • Romeo
  • Alfa
  • Versicherungsdiensten
  • Abarth
  • Rolle
  • Automobilhersteller
  • LNRS
  • Automobilsektor
  • Gesamtbetriebskosten
  • Bedürfnisse
  • Einwilligung
  • Paul
  • Stacy
  • Development
  • Datenaustausch
  • Pressekontakt
  • Dienste
  • Kundschaft
  • Interesse
  • Teksid
  • Dodge
  • Entscheidungen
  • Soluti
  • Anbieter
  • NYSE
  • Niederlassungen
  • Georgia
  • Atlanta
  • Metropolregion
  • Hauptsitz
  • Gesundheitswesen
  • Finanzdienstleistungen
  • Versicherungen
  • Vielzahl
  • Technologielösungen
  • Menschen
  • Risiken
  • PROFESSIONAL
  • Bereichen
  • Jeep
  • Lancia
  • Maserati
  • Kundendienstleistungen
  • Ersatzteile
  • Marke
  • Komponenten
  • Erkenntnisse
  • Produktionssysteme
  • Comau
  • Insurance
  • Mitarbeiter
  • Website
  • Leistungsfähigkeit
  • Panel
  • Operation
  • Pan-European
  • Reihe
  • Carsharing-Lösungen
  • Fahrzeug-Mietlösungen
  • Versicherungspolicen--
  • Fahrzeugnutzung
  • Bezahloptionen
  • Mobilitätsdiensten
  • FCA-Palette
  • Elektrofahrzeuge
  • Umfeld
  • Initiative
  • Fahrzeugsicherheitssystemen
  • Fahrstil-
  • Kfz-Versicherungsdienstleistungen
  • Zugang
  • FCA-Fahrzeuge
  • Möglichkeit
  • Technologieunternehmen
  • Analyse-
  • Autobauer
  • PRNewswire
  • Italien
  • Turin
  • Solutions-Initiative
  • Fahrdaten-
  • Fahrzeug
  • Konnektivität
  • Versicherungsdienstleistungen
  • Autofahrern
  • Europa
  • Genauer
  • Straßen
  • Teilnahme
  • Service
  • Komfort
  • Wahlfreiheit
  • Angebote
  • Fahrdaten
  • Grundlage
  • Produkte
  • Fähigkeiten
  • Beziehung
  • Worten
  • Beginn
  • Sales
  • Center
  • Business
  • Kundenbetreuung
  • Ficili
  • Europas
  • Santo
  • Versicherungsprodukte
  • Telematik-
  • Fahrzeugs
  • Fahrers
  • Risiko
  • Zustimmung
  • Verarbeitung
  • Bestimmungen
  • Telematiklösungen
  • Kfz-Versicherungsunternehmen
  • Datenanalyse
  • Know-how
  • Programm
  • Foto

Verwandte Artikel

Der Tagesspiegel:…

Berlin (ots) - Berlin - Immer mehr deutsche Versicherer spielen mit dem Gedanken, angesichts der niedrigen Zinsen das Geld der Kunden in ihren Tresoren…

Dolphin Technologies…

Die neue Kryptowährung "Mobilio" verhindert die Hauptursache von Verkehrsunfällen. Mit der Mobilio App werden Autofahrer belohnt, wenn sie am Steuer auf…

So versichern Verbraucher…

München (ots) - - 94 Prozent der Hausratversicherungen bieten bei Diebstahl-Schutz als separaten Baustein - Separate Fahrradversicherung deckt neben Diebstahl…

Kein sicherer Hafen:…

Köln (ots) - Atradius weist Unternehmen im Firmengeschäft auf zunehmende Forderungsrisiken bei Exporten nach Skandinavien hin. In Norwegen, Schweden,…