AWA 2019: Diabetes Ratgeber ist Nummer 1 im Diabetes-Markt

2019-07-11 12:20:00

Baierbrunn (ots) - Der Diabetes Ratgeber wird als Special-Interest-Titel für Diabetiker monatlich von 2,74 Millionen Menschen gelesen. Laut der heute veröffentlichten Allensbacher Werbeträgeranalyse 2019 (AWA)* bleibt das Magazin aus dem Wort & Bild Verlag mit einer unveränderten Reichweite von 3,9 Prozent weiterhin die Nummer 1 im Diabetes-Markt. "Menschen mit Diabetes haben einen großen Bedarf an glaubwürdigen Informationen", sagt Chefredakteurin Anne-Bärbel Köhle. Diese bietet ihnen der Diabetes Ratgeber: Die Artikel sind auf dem neuesten Stand der wissenschaftlichen Forschung, alle Informationen werden von Medizinern und Pharmazeuten geprüft. Die Texte sind so geschrieben, dass sie nutzwertig und sehr gut verständlich sind. Außerdem finden die Leserinnen und Leser hilfreiche, leicht umsetzbare Alltagstipps zur Behandlung des Diabetes, zu Ernährung und Bewegung. "Mit unserem Heft transportieren wir die Botschaft, dass sich auch mit Diabetes gut und genussvoll leben lässt", so Anne-Bärbel Köhle. Neben der Titelgeschichte gliedert sich der Diabetes Ratgeber in drei Ressorts: "Meine Gesundheit" stellt medizinische Themen in den Mittelpunkt, etwa Folgeerkrankungen und neue Behandlungs-möglichkeiten des Diabetes. "Mein Alltag" enthält Beiträge zu Partnerschaft, Familie und Beruf. "Mein schönes Leben" dreht sich um Ernährung, Sport, Freizeit, Kosmetik und Reisen. Dazu erscheint jeden Monat eine opulente Rezeptstrecke mit diabetesrelevanten Informationen, etwa zu Kohlenhydratgehalt und Kalorien. Eine wachsende Online-Community findet weiterführende Informationen unter www.diabetes-ratgeber.net sowie auf den Social-Media-Kanälen Facebook und Instagram. *AWA-Grundgesamtheit: deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre = 70,60 Millionen.
Der Wort & Bild Verlag
Der Wort & Bild Verlag ist der führende Anbieter populärer Gesundheitsmedien in Deutschland. Seine Medien erfüllen in Print und Online den Anspruch, zu allen relevanten Gesundheitsfragen die passende Antwort zu liefern - glaubwürdig, kompetent und mit höchstem Qualitätsanspruch. Der unmittelbare gesundheitliche Nutzwert für die Leser und die fachkundige Beratung in der Apotheke stehen immer im Vordergrund. Im Wort & Bild Verlag erscheinen folgende Magazine: Apotheken Umschau (mtl. verkaufte Exemplare 8.923.750 laut IVW I/2019), Baby und Familie (mtl. verkaufte Exemplare 648.742), Diabetes Ratgeber (mtl. verkaufte Exemplare 1.150.725), Senioren Ratgeber (mtl. verkaufte Exemplare 1.672.025), Ärztlicher Ratgeber (3 x jährlich verbreitete Exemplare 251.430), medizini (mtl. verkaufte Exemplare 1.358.092) und das HausArzt-PatientenMagazin (4 x jährlich verkaufte Exemplare 395.400).


Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Verlagsmeldungen, übermittelt durch news aktuell

Stichwörter

  • Medien
  • Gesundheit
  • Verlag
  • Diabetes
  • Exemplare
  • Ratgeber
  • Informationen
  • Leser
  • Millionen
  • Menschen
  • Ernährung
  • Kohle
  • Anne-Bärbel
  • Nutzwert
  • Qualitätsanspruch
  • Antwort
  • Gesundheitsfragen
  • Anspruch
  • Baierbrunn
  • Print
  • Deutschland
  • Anbieter
  • Jahre
  • Bevölkerung
  • AWA-Grundgesamtheit
  • Instagram
  • Facebook
  • Gesundheitsmedien
  • Apotheken
  • Beratung
  • Gudrun
  • E-Mail
  • Presse-
  • Neff-Neudert
  • Katharina
  • Unternehmenskommunikation
  • Leitung
  • Kreutner
  • Pressekontakt
  • Apotheke
  • HausArzt-PatientenMagazin
  • Senioren
  • Baby
  • Umschau
  • Kalorien
  • Magazine
  • Vordergrund
  • Social-Media-Kanälen
  • Beruf
  • Kohlenhydratgehalt
  • Diabetes-Markt
  • Pharmazeuten
  • Medizinern
  • Forschung
  • Artikel
  • Chefredakteurin
  • Diabetesen
  • Nummer
  • Leserinnen
  • Prozent
  • Reichweite
  • Magazin
  • Werbeträgeranalyse
  • Allensbacher
  • Diabetiker
  • Special-Interest
  • Texte
  • Alltagstipps
  • Rezeptstrecke
  • Folgeerkrankungen
  • Kosmetik
  • Freizeit
  • Sport
  • Partnerschaft
  • Beiträge
  • Alltag
  • Behandlungs-möglichkeiten
  • Mittelpunkt
  • Behandlung
  • Themen
  • Ressorts
  • Titelgeschichte
  • Botschaft
  • Heft
  • Bewegung
  • Verlagsmeldungen

Verwandte Artikel

Lauterbach zum Pflegekräftebedarf:…

Berlin (ots) - In der Debatte über den Pflegekräftebedarf in Deutschland weist der SPD-Politiker Karl Lauterbach im ARD-Mittagsmagazin darauf hin, dass…

bpa lobt Spahns Anstrengungen…

Berlin (ots) - Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) begrüßt sehr die verschiedenen Anstrengungen von Bundesgesundheitsminister Jens…

bpa - Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. Weiterlesen..

Die AfD ist die erfolgreiche…

Berlin (ots) - Die Amadeu Antonio Stiftung warnt davor, die rechtsradikale AfD als rechtspopulistische Partei zu verharmlosen. Die AfD hat mit ihren Angriffen…

Brinkmann verlässt…

Hannover (ots) - Michael Brinkmann (46), Leiter der EKD-Kommunikation, wechselt wieder in die Unternehmenskommunikation. Nach Berufsstationen bei Bertelsmann…