AfD-Fraktion unterstützt Welt-Down-Syndrom-Tag

2019-03-21 12:31:05

Berlin (ots) -

Die AfD-Fraktion um Deutschen Bundestag unterstützt den heutigen Welt-Down-Syndrom-Tag, um das Lebensrecht von Menschen mit Down-Syndrom zu bekräftigen und ihre Solidarität mit Behinderten zu demonstrieren. Denn in Deutschland werden mittlerweile aufgrund der Fortschritte in der Pränataldiagnostik schätzungsweise 90 Prozent der Kinder mit Down-Syndrom abgetrieben.

Als sichtbares Zeichen für die Unterstützung des Welt-Down-Syndrom-Tages, der seit 2006 immer am 21. März begangen wird, haben die Abgeordneten unterschiedlichen Socken angezogen. Diese sind das Erkennungszeichen des Welt-Down-Syndrom-Tages, da Chromosomen unter dem Mikroskop so ähnlich aussehen wie bunte Socken.



Original-Content von: AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, übermittelt durch news aktuell

Bildmaterial

Bild zum Artikel: AfD-Fraktion unterstützt Welt-Down-Syndrom-Tag
Die Abgeordneten der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag unterstützen den Welt-Down-Syndrom-Tag. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/130241 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag"

Stichwörter

  • Partei
  • Gesundheit
  • Soziales
  • Behinderte
  • Deutschen
  • Bundestag
  • AfD-Fraktion
  • Socken
  • Berlin
  • März
  • Pressesprecher
  • Lüth
  • Christian
  • Pressekontakt
  • Mikroskop
  • Chromosomen
  • Erkennungszeichen-Syndrom
  • Abgeordneten
  • Zeichen
  • Unterstützung-Syndrom
  • Kinder-Syndrom
  • Prozent
  • Pränataldiagnostik
  • Fortschritte
  • Deutschland
  • Behinderten
  • Solidarität
  • Menschen-Syndrom
  • Lebensrecht
  • Tel-Content

Verwandte Artikel

NOZ: Gesamtmetall…

Osnabrück (ots) - Gesamtmetall begrüßt Heils Ankündigung von "Arbeit-von-morgen"-Gesetz Hauptgeschäftsführer Zander: "Kurzarbeit hilft bei wirklicher…

Der Tagesspiegel:…

Berlin (ots) - Rechtsextreme Kriminalität lässt auch 2019 nicht nach. Neonazis und andere Rechte haben nach Informationen des Berliner "Tagesspiegels"…

Der Tagesspiegel:…

Berlin (ots) - Der Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (SPD) spricht sich für ein verpflichtendes Lobbyregister aus. "Wir müssen den Lobbyismus entdämonisieren",…

Rheinische Post: Lobbycontrol…

Düsseldorf (ots) - Lobbycontrol übt scharfe Kritik am Seitenwechsel der Grünen-Politikerin Kerstin Andreae Der Verein Lobbycontrol hat den Wechsel der…